2015

Frischer Wind beim MZW


Anschaffung neuer Trommeln (Februar)
Nach so vielen Jahren war es mal wieder notwendig einige Instrumente zu ersetzen, aber auch für ein einheitliches Bild zu sorgen. Daher wurden neue Trommeln gekauft. Das Logo wird diesmal nicht auf die große Trommel aufgemalt. Stattdessen wurden Aufkleber mit dem MZW-Wappen bestellt. Die digitale Überarbeitung und Speicherung der alten gezeichneten Wappen machte es möglich.



Auch der Keller wurde im Februar umgebaut. Der Kasten, der eigentlich erst 2008 eingebaut wurder, wurde ausgerissen und ein neuer aufgestellt. Ein anderer Schreibtisch kam hinein, der gegen die Feuchtigkeit im Raum etwas beständiger sein sollte. Auch der Verstärker von Martin und der Computer wurden gegen andere Geräte ausgetauscht. So sieht trotz mancher Unordnung der Raum nun weit besser aus.    Rochus

Immer noch vollgeräumt aber trotzdem ordentlicher. Der rote Kasten, der Schreibtisch, der Verstärker und der Computer sind neu.


===== 2015 =====

Dominica in Palmis de passione Domini (29.3)
Nach längerer Winterpause kommen nun wieder nach und nach Auftritte zu verschiedenen Anlässen. Den Anfang macht der alljährliche Auftritt zu Palmsonntag. Leider gibt es dieses Jahr auch auf der Website unserer Pfarre keine Fotos.    Rochus

===== 2015 =====

Hochzeit im Irenental (2.5.)
Wir wurden eingeladen einen Beitrag zu leisten eine Hochzeit im Irenental festlich mitzugestalten und spielten zur Begrüßung und zur Agape.


Mit freundlicher Genehmigung von U. Pfaffl@facebook.com.

===== 2015 =====

Hochzeit unseres Ehemaligen Musikzugleiters (9.5.)
Lang hat's gedauert, aber jetzt ist auch unser ehemaliger Musikzugchef Denny unter der Haube. Die Hochzeit fand unter "himmlischen Segen" statt (es regnete zweimal kurz). Auch wenn die Sonne nicht schien, so war das Ambiente vom Schlosspark Mauerbach ungemein idylisch. Nachdem sich Denny und Steffi das Ja-Wort gaben, kam der Jubel mit Trommel- und Fanfarenklängen. Natürlich durfte (bzw. musste) auch der Bräutigam, der lange unser Leiter war, mindestens ein Stück mitspielen.    Rochus




===== 2015 =====

Mittwochs-Probe beim MZW
Zuletzt war ich auf Vorschlag von Denny mal wieder zu einer Musikzugprobe gekommen und ich kam aus dem Staunen nicht heraus. Unsere Truppe ist wirklich fleißig. Einerseits überraschten mich die Erneuerungen im Musikzugkeller, wo ein Teil der Instrumente und die "Bar" untergebracht sind, und dann war ich zu einigen Übungen überrascht, die bei der Probe gemacht wurden. Geprobt wurde gleichmäßiges Absetzen orientiert nach den Trommelschlägen und dann wurde im Pfarrgarten geprobt sich in Reih und Glied in Anschluss an einer Prozession einzuordnen. Auch Denny war sehr begeistert von der Motivation und Begeisterung der jungen Generation. Bravo, nur weiter so!    Rochus

===== 2015 =====

Erstkommunionsauftritte (10., 14., 17.5.)
Sonnenschein hatte diesmal nur die erste Gruppe. Die Feiern waren aber für alle drei Erstkommunionsgruppen festlich und werden allen eine schöne Erinnerung bleiben. Der Musikzug durfte dazu auch seinen Beitrag leisten.    Rochus








===== 2015 =====

Pfingsten 2015
Diesmal feierte die Wallfahrergruppe Wolfersberg die Heilige Messe nicht in Mariazell, wie es die letzten Jahrzehnte üblich war, sondern schon vorher in der Bruder Klaus Kapelle am Hubertussee. Der Auftritt des MZW steht aber nicht in unmittelbaren Zusammenhang mit der Pfingstmesse. Daher stellte sich auch diesmal der Musikzug wieder vor der Basilika auf und spielte für die Leute.
Wie in den Jahren zuvor, spielten Mitglieder aller Generationen - teilweise in ihrer je eigenen Variation der Melodien. Stimmig dürfte es trotzdem geklungen haben. Der Applaus blieb nicht aus.    Rochus
Aus allen Generationen waren Fanfaren- und Trommelspieler dabei.




===== 2015 =====

Fronleichnam (4.6.)
Ausnahmesweise spielte auch mal wieder der Historiker, Webbeautragte und Fotograf des MZW mit, so dass es ein paar Fotos dieses Auftrittes gibt ;-)    Rochus




===== 2015 =====

Sieveringer Kirche (6.6.)

Foto fehlt noch


===== 2015 =====

Firmung (14.6.)
20 Jugendlichen wurde dieses Jahr durch Generalvikar Dr. Nikolaus Krasa das Sakrament der Firmung gespendet. Der Musikzug sorgte für einen festlichen Abschluss der kirchlichen Feier.
Foto fehlt noch


===== 2015 =====

Indische Gemeinde (21.6.)

Der Musikzug hatte sichtlich Spaß bei diesem Auftritt :-)


===== 2015 =====

Sonnwendfeuer (26.6.)

Schaut eigentlich jedes Jahr gleich aus ...

===== 2015 =====

Flughafenauftritt für Nati (29.7.)
Wir haben ganz schön lange auf unsere Nati warten müssen, aber das änderte nichts an der Wiedersehensfreude.


Bild anklicken zum ansehen des Videos
(eventuell kann es zu einer Zeitverzögerung kommen, bis das Video geladen ist).



Durch unsere laute Musik aufmerksam geworden kamen kurz nach unserem Auftritt Aufsichtspersonen des Flughafens. Sie hatten keine Kenntnis eines geplanten Auftritts. Aber unsere Leiter waren so aufmerksam und hatten die entsprechenden Bestätigungsschreiben mit. Ja, wir sind nicht ganz unprofessionell ;-)    Rochus

===== 2015 =====

Frühschoppen in Ober St. Veit (6.9.)
Der Auftritt bei der Kirche in Ober St. Veit ("Maria, Zuflucht der Sünder") gehört mittlerweile auch schon zum fixen Bestandteil jährlicher Auftritte. Wir freuen uns schon auf den Auftritt nächstes Jahr ;-)

===== 2015 =====

Auftritt am Schottenhof (31.10.)
Wir wurden zu einer Silberhochzeit am Schottenhof eingeladen. Das schöne Herbstwetter ermöglichte auch einige stimmungsvolle Bilder dieses Auftritts.



===== 2015 =====

Oldies-Abend (4.11.)
Die Zeit vergeht und so schnell kann man gar nicht schaun, da spielen die ehemaligen Jungscharkinder selbst schon beim Musikzug. Bei manchen von ihnen ist das sogar schon ein ganzes Weilchen her: Man wird "alt"! :) Doch es freuen sich alle umso mehr, wenn sich dann auch ein "Oldie" wieder blicken lässt (auch zur Probe) um seine ganze "Erfahrung" an uns "Jungen" weiterzugeben (ok, schluss mit den Anführungszeichen) ^^

An einem Mittwochabend kam in einem Gespräch mit Denny und Pezi heraus, dass es doch schön wäre, wenn es einen Tag gäbe, wo sich ein vermehrtes Aufkommen unserer Alteingesessenen einbürgern würde. Um das Ganze mal zu konkretisieren:

Ab sofort ist jeder erste Mittwoch im Monat ein sogenannter Oldies-Abend (das soll aber auf keinen Fall heißen, dass die Altspatzen zu anderen Mittwochen nicht auch kommen können). Hört sich org an, aber keine Angst, wir werden nicht Häkeln oder Bingo spielen, sondern uns auf eigene altbekannte Art des Hauses unterhalten.
Also: Wuzzler ist geschmiert, Queues sind gespitzt, Dartscheibe ist beleuchtet, Bier ist eingekühlt und Toaster ist verkrustet. Einem gelungenen Abend steht nichts mehr im Wege!
Wer mit altem Mzw-Pulli kommt, bekommt einen Rollatorstellplatz gratis ;P
In diesem Sinne, auf schöne Mittwochabende!    Clemens

5(!) Musikzugleiter-Generationen auf einem Foto.


Der erste dieser Mittwochabende war der 4.11., an dem die Oldies herzlichst eingeladen wurden vorbeizuschauen und es zeigte sich tatsächlich auch reges Interesse an einen solchen Oldies-Treffen. Auch beim zweiten Treffen m Dezember war ziemliche Partystimmung. Das Haus (die Pfarre) war voll wie an einem Kirtag (Kirchtag).


===== 2015 =====

Klausur in Krieglach (22. bis 23.11.)
Zum zweiten Mal fand die Klausur des MZW in Krieglach statt. Das Programm war ähnlich wie letztes Jahr, der Spaß der gleiche :-)    Rochus




===== 2015 =====

Eine alte Tradition hat ihr Ende gefunden
Nach Beschluss des Pfarrgemeinderates wurde dieses Jahr auf das Turmblasen verzichtet und sollte auch die nachfolgenden Jahre nicht mehr folgen. Allerdings war der Verzicht auf diese alte Tradition am Ende nicht mehr so schwierig, nachdem das spätnächtliche Spiel in den letzten Jahren ohnehin kein echtes Turmblasen mehr war. Man erinnere sich an die "Verbannung" vom Vordach neben unserem Kirchturm im Jahr 2006 und die Unannehmlichkeiten im Folgejahr (über beides wurde ausführlich berichtet). Am Ende waren wir bei den Auftritten so weit weg vom Kirchturm, dass von einem Turmblasen überhaupt nicht mehr die Rede sein konnte. So gesehen fand diese Tradition also schon vor langer Zeit ihr Ende. Schade! Aber so ist vielleicht auch wieder Platz für Neues, dass zur Tradition werden kann.    Rochus

===== 2015 =====


zurück

 

Folgejahr
Inhaltsangabe
Vorjahr