Berichte aus dem InfoIntern

Ausgewählte Berichte

Hier werden nur Teile einiger InfoIntern-Ausgaben veröffentlicht. Alle anderen Berichte dieses Informationsblattes bleiben interne Angelegenheit.

Das InfoIntern ist ein Informationsblatt für die aktiven Musikzugmitglieder und wurde 1997 von Mateo ins Leben gerufen, um Ordnung in das "Termin- und Organisationschaos" des Musikzuges zu bringen. Vor allem aber für die Organisation der Termine ist mittlerweile durch e-Mail das InfoIntern ziemlich in den Hintergrund gerückt. Trotzdem erfreut es sich nach wie vor großer Beliebtheit (sofern sich jemand findet und eines herstellt).

OrdnerAusgabe 1, 1997
Vorbereitung für das 40er Jubiläum des MZW / Klausur

OrdnerAusgabe 20, Dez. 99.pdf
Überlegungen zum Jahrtausendwechsel

OrdnerAusgabe 38, Juni 2002
Auftritt zur Eröffnung der Stadtmission

OrdnerAusgabe 40, Okt. 2003
Jahresrückblick kurz vor der Klausur

OrdnerAusgabe 41, Dez. 2004
MZW-Verjüngerungskur

OrdnerSerie aus Ausgabe 44-48

Die Geschichte des MZW in den Jahrzehnten

OrdnerExtrablatt zu Nr. 50

Extrablatt zu 9 Jahre InfoIntern

OrdnerAusgabe 50, März 2006

Rochus über Mateo, Wuzzlturnier, Physik der Fanfare

OrdnerAusgabe 52, May 2006

Bericht zur Visitation von Weihbischof Dr. Krätzl

OrdnerAusgabe 53, Juni 2006

Musikzug und Hitlerjugend

OrdnerAusgabe 54, Dez. 2006

Referatsnacherzählung "Madln und Burschn beim MZW"

OrdnerSonderausgabe (ev. Nr.58)

InfoIntern aus Indien von Rochus

OrdnerSonderausgabe (ev. Nr.59)

Weiteres InfoIntern aus Indien von Rochus

OrdnerAusgabe 60, Nov. 2008

Nepal-Erzählung und Referat "Hinter den Kulissen"

OrdnerAusgabe 61, Dez. 2008

Retrospektive über die Leiter des MZW (Referatsnacherzählung)

OrdnerAusgabe 0.1, Sept. 2010

Erstes InfoIntern als digitales Magazin (September 2010).

OrdnerAusgabe 0.3, Dez. 2010

Information zu neuer MZWebsite-Funktion und Klausur-Erinnerung.

Seit 2012 gibt es wohl entgültig keine InfoIntern mehr. Zumindest wurde in jenem Jahr keine einzige Ausgabe veröffentlicht. Zwar war noch geplant kurz vor Weihnachten eine Ausgabe zu schreiben (Ideen für weitere InfoIntern gäbe es genug) aber wegen Zeitmangel ließ sich das nicht mehr realisieren. Damit dürfte feststehen, dass es in Zukunft dieses Medium nicht mehr geben wird.


Inhaltsangabe